Im blog war es in letzter Zeit etwas ruhiger, ich hatte viel zu tun, zu arbeiten und dadurch auch keine eigenen neuen Erlebnisse.

Nun vermeide ich gerade rechtzeitig für einen Geburtstag in der Familie rechtzeitig fertig zu sein und finde diesen Beitrag. Einfach eine tolle Idee und die Bilder sind meines Erachtens wunderschön. Vor allem die Übergänge von der Schärfe im Gesicht im Vordergrund und dann auf die Unschärfe im Hintergrund verleihen dem Video seinen Reiz.

Aber seht selbst. Bokeh-Feuerwerk

Be Sociable, Share!

No Responses to “Bokeh in bewegten Bildern”  

  1. No Comments

Leave a Reply